KÜSSNACHT MIT NEUER PFARREILEITUNG

Küssnacht, 18. Juni 2018 – Bischof Vitus Huonder hat mit Wirkung per 18. Juni 2018 Generalvikar Martin Kopp zum Pfarradministrator und Claudia Zimmermann zur Pfarreibeauftragten ad interim ernannt. Nach eingehenden Besprechungen mit Vertretern von Kirchenrat und Bistum Chur ist der Pfarrer von Küssnacht per Ende letzter Woche von seinen Aufgaben entbunden worden. Er hatte dem Diözesanbischof von Chur am 13. Juni seine Demission eingereicht. Gleichentags hat der Kirchenrat von Küssnacht das Anstellungsverhältnis mit dem Pfarrer gekündigt.

Medienmitteilung Kirchenrat Küssnacht am Rigi und Bischöfliches Ordinariat Chur

Ergänzungen des Bistums Chur zur Medienmitteilung